Kontakt
Forumtheater

Kaufrausch

Wohin gehöre ich und was bin ich bereit, dafür auszugeben?

Für zwei Pilot-Vorstellungen sind wir auf der Suche nach Schulklassen der Sekundarstufe II aus dem Kanton Basel-Stadt.


18.12.2019 | 10-12h und 14-16h


Die Teilnahme an den Pilot-Vorstellung ist kostenlos.


In Zusammenarbeit mit den Medizinischen Diensten des Gesundheitsdepartements Basel-Stadt.

Thema

Das Forumtheater Kaufrausch vom Reactor Theaterwerk behandelt das vermeintlich junge Thema Kaufsucht. Denn Kaufsucht wurde bereits vor ca. 100 Jahren von Kraepelin als „krankhafte Kauflust“ oder „Oniomania“ beschrieben. Sie ist ein verbreitetes Phänomen (6% - 7%, vgl. Heroinabhängigkeit lediglich 1%). Kaufsucht wird bei den Verhaltenssüchten angesiedelt und wird als grösste Belastung innerhalb der Verhaltenssüchte beschrieben. Sie ist ein noch neuer Bereich der Forschung.


Inhalt

Heute ist der grosse Opening-Event von «to be or not to be», dem stylischen Flagshipstore der legendären Influencerin Marcy D.! Endlich stellt sie ihren Followern die langersehnte, neueste Kollektion vor. Dieser Shop erfüllt alle unsere Kaufphantasien! Doch der Schein trügt...


Kaufen hat viel mit Identität und Zugehörigkeit zu tun. Schminken gehört zum Beispiel zum Standard, der zu einem grossen Teil über die Medien gesteuert ist. „Wenn ich nicht mitmache, bin ich ein „Nicht-Mensch“. Das führt zu Druck.

Mit den Methoden des Forumtheaters sensibilisieren wir die Jugendlichen zum Thema Kaufsucht und ermöglichen ihnen auf spielerische Art und Weise die Reflektion des eigenen Kaufverhaltens. Die ZuschauerInnen werden in ihre eigene Kauflust versetzt, um dann Zeugen verschiedener Situationen zu werden, in denen die Probleme der Protagonisten im Zusammenhang mit dem Thema Kaufsucht sichtbar werden.


Zielgruppe: 10. – 13. Schuljahr (Sek II)

Anzahl: Max. 80 Teilnehmende

Dauer: 90 Minuten


In Zusammenarbeit mit den Medizinischen Diensten des Gesundheitsdepartements Basel-Stadt.